migw_eb2024.

Europäischer Tag der Jüdischen Kulturen

Sonntag, 1. September 2024, 10.30 Uhr Veranstaltungsort: Herrengrabenweg 50, Basel Seit 25 Jahren widmen sich städtische und jüdische Einrichtungen, Institutionen und Organisationen in der Schweiz und in über 35 europäischen Ländern im September den aktuellsten Fragestellungen zu Geschichte, Kultur, Religion und Gegenwart der Jüdinnen und Juden Europas.                           Spuren jüdischer Familien aus Sulzburg (D) Referentin: […]

Europäischer Tag der Jüdischen Kulturen LESEN SIE WEITER »

Buchempfehlung

Anna Längström wird in den kommenden Newslettern Bücher zu Themen des Judentums rezensieren. Anna ist Anwältin und studiert Judaistik und Philosophie in Basel Gott in der Wildnis – von Jamie Korngold Dieses Buch ist ideal für lange Sommertage und warme Abende, die wir gerne draussen statt drinnen verbringen. Die meisten von uns verbinden religiöse Aktivitäten

Buchempfehlung LESEN SIE WEITER »

Orah Mendelberg, Kultur

In all diesen Jahren ist die Migwan-Gemeinschaft stetig gewachsen und kulturell wie auch sprachlich vielfältiger geworden. Die Gemeinschaft hat sich mittlerweile trilingual entwickelt. So hat sich zur deutschen Sprache längst Englisch und auch Hebräisch gesellt. Daraus resultieren natürlicherweise differenzierte kulturelle Ansprüche und Bedürfnisse, bei denen die Muttersprache und spezifische Themen und Schwerpunkte im Zentrum des

Orah Mendelberg, Kultur LESEN SIE WEITER »

Chava Fleming, Kultus

  L’dor vadorIm August werden wir in Vorbereitung auf das Jubiläum über unsere ersten 20 Jahre nachdenken. In diesen Jahren haben einige unserer Mitglieder Familienmitglieder verloren, und eine ältere Generation gibt den Staffelstab an die jüngere weiter. Als eine von nur drei liberalen jüdischen Gemeinden in der Schweiz mussten wir unsere eigenen Traditionen für unsere

Chava Fleming, Kultus LESEN SIE WEITER »

Nach oben blättern