migw_eb2024.

Pessach Gemeindeseder 5784/2024

Dieses Jahr werden wir unseren Gemeindeseder geleitet von Rabbiner Akiva Weingarten am zweiten Sederabend abhalten. Dienstag, 23. April 2024, 18:00 Uhr. Beginn Seder 18:15 Uhr. Die Anmeldung ist geschlossen. Wir haben eine Warteliste, bitte melden Sie sich an unter: info@migwan.ch Esther Berns   PessachMenu2024 Kosten:Migwan Mitglieder und Familienangehörige CHF 65.00Studierende & in Ausbildung CHF 45.00Kinder/Jugendliche […]

Pessach Gemeindeseder 5784/2024 LESEN SIE WEITER »

Jom Haschoa, Gedenkveranstaltung

Einladung zur Gedenkveranstaltung zum Jom haSchoa Migwan, Herrengrabenweg 50,  Sonntag, 5. Mai 2024, 17.00 Uhr Gedenken und Erinnerung Musikalische Begleitung: Lennart Altgenug Eingangsworte: Sylvia Bodenheimer Frank Fritschi: Beitrag zur Erinnerungskultur: «Inmitten von Hass und Menschlichkeit» Isaac Mendelberg: Von Polen nach Argentinien, Erinnerungen an meinen Vater: Isaac Mendelberg Kerzenzünden El Male Rachamim: Carmit Natan Apéro und

Jom Haschoa, Gedenkveranstaltung LESEN SIE WEITER »

Orah Mendelberg, Kultur

In all diesen Jahren ist die Migwan-Gemeinschaft stetig gewachsen und kulturell wie auch sprachlich vielfältiger geworden. Die Gemeinschaft hat sich mittlerweile trilingual entwickelt. So hat sich zur deutschen Sprache längst Englisch und auch Hebräisch gesellt. Daraus resultieren natürlicherweise differenzierte kulturelle Ansprüche und Bedürfnisse, bei denen die Muttersprache und spezifische Themen und Schwerpunkte im Zentrum des

Orah Mendelberg, Kultur LESEN SIE WEITER »

Chava Fleming, Kultus

Unser Purimfest war ein Fest der wunderbaren Freiwilligenarbeit: Vielen Dank an die Lesenden der Megillah,  an die Mitglieder, Familien und Besuchende, die alle mit Begeisterung dabei waren. Es war eine weitere herzerwärmende, gemeinsame Erfahrung. Lassen Sie uns diese schöne Migwan-Traditionen fortsetzen. In diesem Monat bieten sich viele Gelegenheiten: Sie können unseren zweiten Rabbiner-Kandidaten, Moshe Barnett

Chava Fleming, Kultus LESEN SIE WEITER »

Die einzigartige jüdische Geschichte von Sulzburg in Baden (D)

Referentin: Anna Längström Sonntag, 21. April 2024, 15.00 Uhr, Migwan, Herrengrabenweg 50, Basel Die letzten Jahrhunderte der jüdischen Geschichte im Dreiland waren bis zum Zweiten Weltkrieg von vielen Höhen und Tiefen und politischen Herausforderungen geprägt. Eine besondere Rolle nimmt dabei der kleine Ort Sulzburg ein, da hier über Jahrhunderte ein besonderes Zentrum des jüdischen Lebens

Die einzigartige jüdische Geschichte von Sulzburg in Baden (D) LESEN SIE WEITER »

Nach oben blättern