Aktuell

 

Sonntag, 9. Februar 18:15 Uhr, Tu-Bischwat Seder geleitet von Rabbiner Akiva Weingarten

 

Eine Anmeldung ist erforderlich bis spätestens 31. Januar 2020. @ sekretariat@migwan.ch
 

 

 

 


 

Sonntag, 19. Januar, 17:00 Uhr
Film-Nachmittag: „Rabbi Wolff – Ein Gentleman vor dem Herrn“

Ort: Migwan, Basel

William Wolff ist Ende 80 und der wohl ungewöhnlichste Rabbiner der Welt. Der kleine Mann mit Hut wurde in Berlin geboren, hat einen britischen Pass und wohnt in einem Häuschen in der Nähe von London. Immer Mitte der Woche fliegt er nach Hamburg, steigt dort in den Zug und pendelt zu seinen Jüdischen Gemeinden nach Schwerin und Rostock. Samstags nach dem Gottesdienst geht er zurück nach England – es sei denn, er ist bei Verwandten in Jerusalem, auf Fastenkur in Bad Pyrmont oder beim Pferderennen in Ascot. Denn das Leben muss vor allem Spass machen, findet Willy Wolff.

Die Spielzeit dauert 90 Minuten, anschliessend  Austausch beim Apéro.

Die Filmsprache ist Deutsch, mit englischen Untertiteln
Link zur Trailer

RABBI WOLFF FLYER

 


 

MIZMORIM FESTIVAL
Das Mizmorim Festival ist ein jährliches Festival zur Feier der jüdischen klassischen Musik.
 Mizmorim Festival – «TOUR DA PONTE»
23. – 26. Januar 2020
Das sechste Mizmorim Festival widmet sich einer der schillerndsten Persönlichkeiten des 18. Jahrhunderts: Lorenzo Da Ponte (1749–1838). Gemeinsam mit Wolfgang Amadeus Mozart schuf er Le nozze di Figaro, Don Giovanni und Così fan tutte, drei Meisterwerke der Oper, die in ihrer
dramaturgischen wie musikalischen Raffinesse einzigartig sind.
Da Pontes literarisches Schaffen zeigt auf vielfältige Weise, wie sich Musik und Poesie gegenseitig beeinflussen können. Davon ausgehend verfolgen die Konzerte des Mizmorim Festivals 2020 musikalische und literarische Entwicklungslinien und präsentieren unterschiedlichste Werke von
der Zeit Da Pontes bis in unsere Gegenwart.

 

 

Mizmorim 2020 Flyer

 


 

 

Jom Ijun 2020
Sonntag, 26. Januar 2020, 11:30 – 17:30

Thema: Innerjüdische Grenzen: Miteinander statt übereinander sprechen
mit der Beteiligung von Rabbiner Akiva Weingarten: „From Bnei Brak to Berlin“, 15:45 – 17:00 Uhr

 

Jom Ijun 2020 Programm

 


 

 

Migwan Mitgliederecke:

Französisch Nachilfe:

 

Wules-wu dewenier mejör?

Erfahrene Französischlehrerin hilft euch, nicht nur den oberen Text zu korrigieren

 

Flyer 3