Aktuell

https://www.nzz.ch/schweiz/die-schweiz-unterstuetzt-kuenftig-juden-und-andere-minderheiten-bei-der-sicherheit-ld.1514506

 


Migwan feiert 15-jähriges Jubiläum:

Freitag, 25.Oktober 2019, 18:00 Uhr (Kerzen zünden 18:06 Uhr)

Feierlicher Kabbalat Schabbat geleitet von Rabbiner Akiva Weingarten

Musikalisch-liturgische Gestaltung unter Mitwirkung von Michael Ely und Carmit Natan.

Migwan-Jugend Dwar Thora: Noah Rosenbaum

Kiddusch und Apéro riché.

Samstag, 26. Oktober 2019, 10:00 Uhr

Feierlicher Schacharit Gottesdienst geleitet von Rabbiner Akiva Weingarten.

Musikalisch-liturgische Gestaltung unter Mitwirkung des Mechaje Ensemble Basel.

Dwar Thora von Gründungsmitglied Irène Speiser: Rückblick zu den Anfängen

Kiddusch, gemeinsames Mittagessen (Anmeldung erforderlich unter orah@migwan.ch)

Nachmittag-Schiur mit Rabbiner Akiva Weingarten

Abend-Programm:19.15 Uhr:  Hawdala
19.30 Uhr: Jubiläums-Konzert mit den hervorragenden Berner Klezmer unter der Leitung des polnischen Tenor und Multitalent Mariusz Chrzanowski.

 

JubiläumFlyer

 

 

 


 

Migwan Mitgliederecke:

 

European Maccabi Games

Robert Szemere, Kassier und Mitglied des Vorstands  nahm an den European Maccabi Games in Budapest teil, wo er beim Halbmarathon den 5. Platz belegte.

„Es war etwas ganz Besonderes, Teil des Schweizer Teams zu sein und an einem Halbmarathon in der Stadt teilzunehmen, in der ich aufgewachsen bin. Über 2000 Athleten nahmen an den Spielen teil, darunter 40 aus der Schweiz. Es war eine unvergessliche Woche mit vielen kulturellen Aktivitäten ausserhalb der Sportveranstaltungen. Wir waren alle eine grosse Gemeinschaft. Am Freitagnachmittag besuchten wir die grösste Synagoge Europas, wo wir Ausschnitte aus der traditionellen Liturgie des Shabbat-Abendgottesdienstes hörten, die vom Chor der Synagoge vorgetragen wurde.“

Die Schweizer Delegation gewann 17 Medaillen, darunter Goldmedaillen im Reiten und Laufen. Victoria Levy, ein 15-jähriges Talent, gewann nach einem Hole-in-One eine Silbermedaille im Golfsport. Ihre jüngere Schwester gewann Bronze. Darum: es ist noch nicht zu spät, sich auf die Spiele 2021 in Israel vorzubereiten!

Robert